Archiv für die Kategorie: ‘Werbemittel’

Pro und Contra kostenlose Visitenkarten

Veröffentlicht am 24.08.2012 unter Offsetdruck, Werbemittel | Kein Kommentar

Vor- und Nachteile kostenloser Visitenkarten

Wenn man darüber nachdenkt, dass die Verschriftlichung weniger Sätze vor wenigen Jahrhunderten eine kaum bezahlbare weil sehr schweißtreibende Angelegenheit war, ist es schon fast unglaublich, dass wir Visitenkarten heute kostenlos bekommen können. Noch unglaublicher ist, dass man sie heutzutage von Mitgliedern aller möglichen Branchen in die Hand gedrückt bekommt: Vom Automobilkaufmann bis zum Zerspanungsmechaniker. Und vom Anwalt bis zum Zahnarzt. Das lässt den Schluss zu, dass diese kostenlosen Visitenkarten gegenüber den mundgeblasenen einen erheblichen Vorteil haben müssen. Eben, sie sind halt kostenlos. Ganz simpel. Und wie uns die (übrigens sehr teure) Werbung ja erklärt, ist Geiz schließlich geil und billig gleich gut.

Aber ist es so einfach?

(mehr …)

Das war doch noch Kirschgrün…

Veröffentlicht am 16.08.2012 unter Allgemein, Werbemittel | Kein Kommentar

Ishihara-Farbtafel

Es gibt Tage, da schaltet die Ampel unvorhersehbar schnell von Grün auf Rot. Der inzwischen meist dunkelblau gekleidete Beamte bekommt dann überdurchschnittlich oft zu hören: „Aber gerade war es doch noch Grün…“. Ja, Grün und Rot liegen wirklich nah beieinander. Manchmal so nah, dass sie nicht mehr voneinander unterschieden werden können. Dann handelt es sich meist um eine waschechte Farbenblindheit beziehungsweise um deren abgeschwächte Form einer Farbfehlsichtigkeit. Besonders häufig ist hier die Rot-Grün-Sehschwäche.

(mehr …)

Druck oder Online – das ist hier die Frage

Veröffentlicht am 09.08.2012 unter Werbemittel | 2 Kommentare

Ist die Zeit für gedruckte Werbung vorbei?

In Zeiten von Online-Marketing, Social-Media und Ad-Words muss die Frage erlaubt sein, ob das gedruckte Werbemittel inzwischen nicht einfach obsolet ist. Hinzu kommen beunruhigende Zahlen: So hat das Handwerk, eine bisher auf das gedruckte Werbematerial schwörende Branche, in den letzten Jahren angefangen, die Investitionen in diesem Bereich herunterzufahren –  wie das Handwerksblatt berichtete. Die Begründung hierfür sei in den sinkenden Rücklaufquoten zu finden.

Heißt das also, der klassische Werbebrief, der Flyer oder das Plakat haben kaum mehr erfolgversprechende Werbewirkung? Stehen wir vor dem Aus des Prints?

(mehr …)

Flyer verteilen – worauf sollte man achten

Veröffentlicht am 06.08.2012 unter Werbemittel | 6 Kommentare

Der gute alte Handzettel… Da gibt es inzwischen die modernsten und digitalsten Marketing-Wege, doch der Flyer läuft immer noch allen den Rang ab. Kein Wunder. Er ist günstig und einfach in der Herstellung, schnell gemacht und ruck zuck an den Mann (oder die Frau) gebracht. Doch darf ich eigentlich die ganze Stadt mit meinen schicken Flyern verschönern? Und: Worauf muss ich bei der Flyerverteilung eigentlich achten?

(mehr …)

Kieler Schreibblöcke

Veröffentlicht am 28.07.2011 unter Allgemein, Maritimes Kiel, Werbemittel | Kein Kommentar

Aus der Produktlinie „Maritimes Kiel 2012“ stellen wir hier die Schreibblöcke vor: Es gibt drei vorgefertigte Varianten mit Fotomotiven aus unserer Landeshauptstadt Kiel, die auf Wunsch auch mit einem individuellen (Firmen-) Eindruck realisiert werden können.

Von Haus aus sind die Schreibblöcke zu 50 Blatt an der oberen Kante geleimt und für bessere Stabilität mit einer Rückpappe versehen. Sie sind im Format DIN A4 und DIN A5 erhältlich. Die Schreibfläche ziert ein Punktraster, welches als Alternative zu Linien oder Karos sehr edel wirkt und sehr aktuell ist! Das verwendete Naturpapier ist leicht beschreibbar und gut zu bemalen.

Schreibblöcke mit Kieler Fotos – eine lokale Spezialität für Freunde, Kunden, Kieler und Nichtkieler!

 

Kieler Schreibblöcke (3 Motive)

Kieler Schreibblöcke